Service

Wilhelm-Raabe-Schule - Gemeinsam für morgen lernen!

Startseite
Nach oben
Anmeldung
Knobeln & Lernen
Gästebuch
Übungsmaterial
Zeugnis
Surftipps
Vertretungsplan Königstraße
Vertretungsplan Lohstraße
10 Tipps

 

Letzte Aktualisierung am:

28.10.2018 16:11

So viele waren schon hier: GOWEBCounter by INLINE

 

Wilhelm-Raabe-Schule Grundschule Oberschule Realschule

10 Tipps wie man die richtige Schule findet:
In der Wochenzeitung "DIE ZEIT" wurde am 01.02.2007 dieser Artikel zum Thema "Wahl der richtigen Schule für Ihr Kind" veröffentlicht. Wir finden, dass diese Tipps Ihnen sicher auch in Hameln die richtige Entscheidung erleichtern können.
 
Formulare für z.B. die Anmeldung an der WRS
Hier können Sie unsere Anmeldeformulare und weitere Dokumente herunterladen und Informationen für die Anmeldung erhalten.
Außerdem sind Sie von Montag bis Freitag zwischen 08.00 und 13.30 in unserem Sekretariat herzlich willkommen.
 
Vertretungsplan
Hier können Sie aktuelle Änderungen des gültigen Vertretungsplans erfahren.
Ansonsten und in erster Linie gilt natürlich das, was morgens auf dem Vertretungsplan der Schule veröffentlicht worden ist.
 
An unserer Schule stehen Schließfächer der Firma Mietra bereit.

Ein Mietra Schulschließfach erleichtert die schwere Schultasche und bewahrt persönliche Sachen sicher auf.
Anmeldung, Service und Kündigung können direkt im Internet abgewickelt werden. Mietra empfiehlt die Anmeldung des Schließfaches im Internet: Dafür gibt es einen Mietnachlass und einen noch schnelleren Zugang zum Schließfach.

Hier geht’s zum Mietra Schließfach
Arbeitsblätter zum Üben
Laden Sie sich Arbeitsblätter herunter, wenn Sie noch Übungsbedarf für Ihr Kind sehen. Einiges haben wir schon im Angebot.
 
Formelsammlung Mathematik
Alle wichtigen Formeln für ein Schülerleben an einer Realschule - knapp und konzentriert zum Wiederholen und Üben

Versuchen Sie sich doch mal an einem Erdkunde-Quiz.

Schule ist nicht alles!

HELP-Links
Liebeskummer? Stress mit Eltern oder Lehrern? Anmache und Mobbing von Mitschülerinnen oder Mitschülern?
Im Internet gibt es vielfältige und professionelle Hilfen. Einige stellen wir hier vor.

 


Sind Computerspiele gefährlich? Sollte die Politik Regeln vorgeben? Fünf Bundestagsabgeordnete stehen Jugendlichen live Rede und Antwort.
www.mitmischen.de  - Das Jugendportal des Deutschen Bundestages
mitmischen.de ist das Jugendportal des Deutschen Bundestages im Internet.
Unser Ziel: Wir möchten Jugendliche für Politik begeistern und auch jene erreichen, die bislang nicht begeistert waren. Unsere Botschaft: "Es geht um dich! Misch dich ein, sag deine Meinung, werde aktiv!"
mitmischen.de bietet Chats mit Abgeordneten des Deutschen Bundestages, Diskussionsforen, Abstimmungen, News und Hintergrundberichte zu
aktuellen politischen Themen.
Im Mittelpunkt steht die Community. Dazu gehören bei mitmischen.de nicht nur die Jugendlichen, sondern auch die Abgeordneten des Bundestages -
sie können Mitglied der "Fraktion Mitmischen" werden und sich am Dialog mit den Usern beteiligen.
Wir bieten umgekehrt Bundestagsabgeordneten den direkten Draht zu Jugendlichen. Als Mitglied der "Fraktion Mitmischen" gehören sie zur
Community. Sie können an unseren Diskussionsforen und Chats teilnehmen, erhalten Meinungen und Stimmungsbilder aus erster Hand und können den
Jugendlichen Ihre Positionen und Ziele vorstellen.
 

zur Startseite Eine Seite für Eltern mit Kindern, die die Medienwelt entdecken.
(Auch in türkischer Sprache!)
 

SCHAU HIN! bildet eine Brücke zwischen Eltern und ihren Kindern. SCHAU HIN! gibt Eltern praktische Orientierungshilfen zur Mediennutzung und -erziehung und fördert den Dialog zwischen Eltern und Kindern.

Ziel von SCHAU HIN! ist die Sensibilisierung der Öffentlichkeit für das Thema "Kinder und Medien". Damit einhergehend gibt die Initiative Tipps und Informationen zu elektronischen Medienangeboten und deren Handhabung - in Verbindung mit gezielten ganzheitlichen Erziehungstipps für die 3- bis 13-Jährigen. Es geht darum, praxisnahe Hilfestellungen für den kindgerechten Umgang mit Medien, konkreten Rat und fundiertes Wissen von Experten an Eltern, Familien und pädagogische Fachkräfte weiterzugeben. In Schule und Kindergarten muss Medienerziehung genau so selbstverständlich stattfinden wie im Elternhaus. Denn: Medien sollen ja gerade Kindern Spaß machen!

 Wer macht´s möglich?

SCHAU HIN! ist eine Initiative vom

  • Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

in Partnerschaft mit

  • Vodafone - Telekommunikationsunternehmen

  • ARD - Das Erste

  • ZDF - Zweites Deutsches Fernsehen

  • TV Spielfilm - Programmzeitschrift

sowie vielen Stars und Prominenten, Verbänden und Institutionen, die sich - auch auf lokaler Ebene - für die Ziele von SCHAU HIN! einsetzen und konkrete Unterstützung leisten.

 

Weitere Surftipps
Reicht Ihnen unsere Seite noch nicht?
Hier können Sie mal weiter surfen!

 

 

  Wilhelm Raabe Schule Hameln
  Jahrgänge 1-6:       Königstraße 71  -     Tel. 05151 958131        FAX: 05151/95 81 34      E-Mail: wrs@hameln.de
  Jahrgänge 7-10:     Lohstraße 9   -          Tel. 05151/202 13 45    FAX: 05151/92 45 57      E-Mail: wrs@hameln.de