Aus der Arbeit des Schulvorstands

Wilhelm-Raabe-Schule - Gemeinsam für morgen lernen!

Startseite
Nach oben

 

Letzte Aktualisierung am:

29.02.2016 17:55

So viele waren schon hier: GOWEBCounter by INLINE

 

Aus der Arbeit des Schulvorstands:

Als Beispiel: Entscheidungen des Schulvorstands aus den letzten Schuljahren in Stichworten:

  •   Das "Konzept zur Bewertung mündlicher Leistungen" wurde einstimmig gebilligt und beschlossen. Es gilt ab dem Halbjahreszeugnis 2011/12.

  •   Im April 2011 wurde beschlossen, dass die Wilhelm-Raabe-Realschule und die Hauptschule Südstadt ab dem Schuljahr 2012/13 als "Wilhelm-Raabe-Schule  -  Oberschule mit Grundschule Südstadt" als dann gemeinsame Schule unter einer Leitung fortbestehen.
    Damit greifen die beiden Schulen den erklärten politischen Willen der Stadt Hameln auf, demnächst neben Gymnasien und der IGS nur noch drei Oberschulen und keine Haupt- oder Realschulen mehr zu führen.

  •  Die Schule hat im November 2010 eine Evaluation (Selbstbewertung)  durchgeführt. Dazu wurden alle Schüler und Eltern der 6. und 9. Klassen sowie die Lehrerinnen und Lehrer in einem Fragebogen nach ihrer Meinung zu wichtigen Bereichen der schulischen Arbeit befragt.
    Das
    Elternanschreiben dazu sowie die Fragen kann man sich anschauen.
    Die Auswertung ergab insgesamt hohe Zufriedenheit in den meisten Bereichen der Schule und eine erstaunliche Übereinstimmung der Bewertungen von Schülern, Eltern und Lehrkräften.
    Der besonders negativ beurteilte Bereich der Gesundheitserziehung wird Thema der nächsten Projekttage im September 2011 sein.

  •   Der Schulvorstand hat das Konzept zur Bewertung des Arbeits- und Sozialverhaltens diskutiert und einstimmig gebilligt. Es gilt ab sofort und wird für alle Zeugnisse angewandt.

  •   Ab 2008 gibt es auf der Grundlage des Erlasses zur "Eigenverantwortlichen Schule" bei uns ganz offiziell Noten mit einem Anhängsel ("+" / "-"), die mit entsprechend unterschiedlicher Bewertung (z.B. "3+" = 2,7; "3-" = 3,3) in eine Zensur einfließen.

  •   Unter dem Stichwort "Transparenz" stellen wir Ihnen z.B. die Arbeitspläne und Benotungskriterien der Fächer vor.

Vieles andere, was nicht so einfach zu entscheiden ist, wird weiter diskutiert und kommt in Bewegung.

  Wilhelm Raabe Schule Hameln
  Jahrgänge 1-6:       Königstraße 71  -  Tel. 05151 958131  -  FAX: 05151/95 81 34  -  E-Mail: ghs8@hameln.de
  Jahrgänge 7-10:     Lohstraße 9   -  Tel. 05151/202 13 45  -  FAX: 05151/92 45 57  -  E-Mail: wrs@hameln.de