Hausordnung

Wilhelm-Raabe-Schule - Gemeinsam für morgen lernen!

Startseite
Nach oben

 

Letzte Aktualisierung am:

27.11.2016 16:30

So viele waren schon hier: GOWEBCounter by INLINE

 

Sie sind hier: Startseite --> Inhaltsübersicht --> Schulprogramm--> Formales --> Hausordnung


Haus- und Klassenordnung Lohstraße

  • Alle Lehrerinnen und Lehrer, Sekretärinnen und Hausmeister sind berechtigt,
    dir Anweisungen zu geben. Bitte befolge ihre Anweisungen.
  • Es ist gesetzlich verboten, dass Schülerinnen und Schüler bis zum Abschluss der Sekundarstufe I während der Unterrichtszeit das Schulgelände verlassen. In begründeten Fällen kann die Klassenleitung Ausnahmen zulassen.
  • In den großen Pausen wird von allen Schülern grundsätzlich der Pausenhof oder die Pausenhalle aufgesucht. (Ausnahme: Klassendienst / Regenpause)
  • Die Schülerinnen und Schüler der 10. Klassen beteiligen sich nach besonderem Plan an der Pausenaufsicht. Ihre Anweisungen musst du auch befolgen.
  • Auch Lehrerinnen und Lehrer brauchen Pausen. Bitte respektiere das und störe nicht während der Pausen. Bei wirklich dringenden Problemen stehen die Lehrerinnen und Lehrer aber auch in der Pause zur Verfügung.
  • Jede Klasse ist für den Zustand ihres Klassenraumes verantwortlich und richtet dafür einen Klassendienst ein. Der Klassendienst bereitet den Raum für die nächste Stunde vor: Lüften, Tafel putzen, Kreide holen. Am Ende des Unterrichtstages wird der Klassenraum aufgeräumt. Das bedeutet: Stühle auf die Tische stellen, aufräumen und grobe Verschmutzungen (Papierschnipsel und ähnliches) selbst entfernen.
  • Bitte verzichte darauf, Dinge mit in die Schule zu nehmen, die im Unterricht nicht benötigt werden. Bitte denke daran, dass bei einem Verlust keine Versicherung für den Schaden eintritt. Dies gilt in besonderer Weise für technisches Spielzeug (Smartphones etc.). Bargeld wird bei Verlust ebenfalls nicht erstattet. Nimm nie mehr mit, als du wirklich brauchst. Auch für Lehrkräfte gilt die Vorschrift, Handys während der Unterrichtszeit nur für dienstlich unvermeidliche Gespräche zu benutzen.
  • Smartphones etc. sind nicht verboten. Allerdings müssen sie während der gesamten Unterrichtszeit (also von 07:50 – 15:05 Uhr) ausgeschaltet und unsichtbar (weggepackt!) sein. Bild- und Tonaufzeichnungen sind verboten. Datentransfer von Handy zu Handy ist ebenfalls verboten. Sobald diese Geräte (einschließlich Kopfhörer/Ohrhörer!) sichtbar werden – eingeschaltet oder nicht – sind Lehrerinnen und Lehrer berechtigt, sie sofort einzuziehen. Eingezogene Geräte verbleiben bis zum Ende des Schultages in der Obhut der Schule. Im Wiederholungsfall werden sie nur an Eltern zurückgegeben.
  • Es ist ausdrücklich untersagt, Fotos oder Videos, die in der Schule oder auf Schulveranstaltungen entstanden sind, ohne Erlaubnis durch Lehrerinnen und Lehrer bzw. die Schulleitung zu veröffentlichen (Facebook, YouTube etc.) Dies gilt natürlich nicht für öffentliche Anlässe wie Konzerte oder Entlassungsfeiern
  • Die Schule ist dein Arbeitsplatz, an dem du dich – genau wie anderen auch – wohl fühlen möchtest. Bei der Auswahl deiner Bekleidung berücksichtige bitte die Regeln des allgemeinen Anstands. Kleidungsstücke, die wegen bestimmter Ausstattungsdetails (spitze Nieten und ähnliches) eine Gefahr für andere darstellen könnten, sind verboten. Dies gilt auch für Beschriftungen, mit denen andere beleidigt  oder in ihrer Würde verletzt werden könnten.
  • Mit Beginn der Unterrichtsstunde ist das Tragen von Ohrhörern, sowie von Kappen und Mützen verboten. Mäntel und Jacken werden abgelegt. Im Unterricht wird kein Kaugummi gekaut. Essen und trinken kannst du in den Pausen – im Unterricht ist es weder notwendig noch angemessen.
  • Bitte denk daran:
    Es gibt noch eine ganze Reihe von Regeln darüber, wie sich Menschen in einer größeren Gruppe untereinander und gegenüber Außenstehenden verhalten sollten. Wenn dein Verhalten freundlich, höflich und respektvoll ist, wenn du fleißig und aufmerksam mitarbeitest, wenn du die Regeln von Ordnung und Sauberkeit achtest, gewinnst du Erfolg und Lebensfreude. Und darum geht es uns allen!

 

nach oben

  Wilhelm Raabe Schule Hameln
  Jahrgänge 1-6:       Königstraße 71  -  Tel. 05151 958131  -  FAX: 05151/95 81 34  -  E-Mail: ghs8@hameln.de
  Jahrgänge 7-10:     Lohstraße 9   -  Tel. 05151/202 13 45  -  FAX: 05151/92 45 57  -  E-Mail: wrs@hameln.de