Beratungslehrerin

Gemeinsam für morgen lernen!

Startseite
Nach oben

 

Letzte Aktualisierung am:

26.08.2014 09:16

So viele waren schon hier: GOWEBCounter by INLINE

 

Sie sind hier: Startseite --> Schulprogramm --> Erziehung --> Beratungslehrer/innen
Beratungslehrerin und Beratungslehrer

Kennen Sie das auch? Manchmal hat man das Gefühl, es geht nicht mehr weiter! Ihr Kind ist unerklärlich schlecht in der Schule, es gehorcht nicht, es hat zu nichts Lust oder hat merkwürdige Ängste, macht keine Hausaufgaben, hat Probleme usw.
Natürlich ist es in diesen Fällen zunächst das Beste, sich vertrauensvoll an den Klassenlehrer zu wenden und im Gespräch mit ihm oder ihr nach Ursachen und Lösungsmöglichkeiten zu suchen. Aber es gibt natürlich Fälle, in denen es damit nicht getan ist. In solch schwierigen Fällen besteht an unserer Schule – vor dem Gang zur Erziehungsberatung! - zusätzlich die Möglichkeit, Kontakt zur Beratungslehrerin Frau Vajen-Mextorf oder zum Beratungslehrer Herrn Bitter aufzunehmen. Sie werden versuchen, mit Ihnen zusammen Lösungsmöglichkeiten für ihre Probleme aufzuzeigen. Beratungslehrer sind zur Verschwiegenheit verpflichtet, eine wichtige Voraussetzung für offene, problemorientierte Gespräche. Die jeweiligen Sprechzeiten erfahren Sie in der Schule.
Nach Voranmeldung können Sie aber auch andere Termine vereinbaren.
 

Wilhelm Raabe Schule Hameln
Jahrgänge 1-6:                        Königstraße 71  -  Tel. 05151 958131  -  FAX: 05151/95 81 34  -  E-Mail: ghs8@hameln.de
Jahrgänge 7-10 (außer HS 10): Lohstraße 9   -  Tel. 05151/202 13 45  -  FAX: 05151/92 45 57  -  E-Mail: wrs@hameln.de